ニュース:*現金でのお支払いが可能*ケルンでもSUMOショップ! *

Kimbap (koreanische "Sushirolle")

Zutaten für 4-6 Personen (7 große Kimbap Rollen)

ca. 1kg Rundkornreis (Sushireis)
7 Blätter Nori (Algenblätter)
2EL Sesamkerne
3EL Sesamöl
2TL Salz
500g frischen Spinat
5 Eier
7 Stangen eingelegten Rettich (Shinko)
7 Stangen Surimi
2 Möhren
1 Gurke

Vegetarische Variante:
Lassen Sie die Fischkuchen und Surimi weg. Können gerne mit eingelegtem Kürbis, Paprika oder Algensalat ausgetauscht werden.

Vegane Variante:
Lassen Sie die Eier, Fischkuchen und Surimi weg. Können gerne mit eingelegtem Kürbis (Kanpyo), Paprika oder Algensalat ausgetauscht werden.

Schritt 1: Reis kochen

Kochen Sie zuerst den Reis in einem Topf (oder im Reiskocher) und fügen Sie die 3EL Sesamöl und die 2EL Sesamkerne in den warmen, fertigen Reis. Mischen Sie ihn gut durch.

Schritt 2: Alle Inhalte vorbereiten

1. Legen Sie den Spinat in einen Topf mit kochendem Wasser und lassen Sie ihn nur ganz flüchtig (ca. 30 Sekunden) aufkochen. Streuen Sie eine Prise Salz in den Spinat.
2. Braten Sie die aufgeschlagenen Eier flach in einer Pfanne auf beiden Seiten, wie ein Omelette, und schneiden Sie sie in 2cm dicken Streifen.
3. Schälen Sie die Möhren und schneiden Sie sie in dünne Streifen. Braten Sie diese in einer Pfanne mit Öl leicht an.
4. Nehmen Sie auch die Surimi und braten Sie sie in der Pfanne mit Öl an.
5. Schneiden Sie die Gurke ebenfalls in Streifen (ca. in der Dicke von den Surimis) und entfernen die innenliegenden Kerne. Streuen Sie etwas Salz auf die Gurkenstreifen und lassen Sie es für ca. 2 Minuten einziehen. Waschen Sie anschließend das Salz ab. (Das verhindert, dass die Gurken zu feucht sind und das Kimbap durchnässen.
6. Schneiden Sie auf Wunsch Fischkuchen in 2cm dicken Streifen und braten Sie sie ebenfalls in einer Pfanne mit Öl an. 

Schritt 3: Kimbap rollen


Legen Sie die Nori auf eine Bambusmatte und verteilen Sie ca. eine Faust voll Reis dünn über 90% des Noris. Lassen Sie oben einen Spalt von ca. 10%, um die Rolle später ordentlich zukleben zu können.


Legen Sie die Inhalte mittig und drücken Sie sie gut zusammen.


Rollen Sie nun die Bambusmatte zusammen mit der Unterseite der Rolle. Drücken Sie die Inhalte mit ihren Fingern gegen die Bambusmatte.


Haben Sie nun bis zur Reisfläche gerollt, drücken Sie die Rolle in eine ordentliche Form. Verharren Sie kurz in dieser Position und drücken Sie entlang der Rolle nach recht und links.


Fertig! Achten Sie darauf, dass die Rolle ordentlich gerollt ist und sich an keiner Stelle öffnet.
Schneiden Sie die Rolle mit einem scharfen Messer. Tipp: Befeuchten Sie das Messer, damit der Reis beim schneiden nicht kleben bleibt.


Kimbap ist ein Korea ein klassisches Picknick-Lunchbox-Essen und braucht keine Sauce. Tipp: Mit Kimchi oben drauf schmecken sie hervorragend.

Bald ist die Picknick-Bento-Box auch bei uns im Shop erhältlich. Coming soon!